Gartenvögel

Vogelarten am Futterhaus Kurz Vorgestellt

So–waehlen-sie-das-richtige-Vogelhaus

So wählen Sie die richtige Art von Vogelhäuschen

Egal ob man nur im Winter oder ganzjährig Singvögel im Garten füttern will, man braucht eine gut geschützte und leicht zu reinigende Futterstelle: ein überdachtes Vogelhaus, eine hängenden Futtersäule oder als Kompromiss zwischen beiden Typen einen Futterautomat. Wie…

Die häufigsten Gartenvögel am Vogelhaus

Haubenmeise

Haubenmeise

Haubenmeise (Parus cristatus) Die Haubenmeise ist bei uns in Mitteleuropa noch weit…
Haussperling

Haussperling

Haussperling (Passer domesticus) Haussperlingen sind unsere häufigsten Singvögeln. Umgansprachlich wird er auch…
Kleiber

Was fressen Kleiber am Futterhaus

Kleiber (Sitta europaea) Auch wenn der Kleiber ursprünglich ein Waldbewohner ist, man…
Gruenfink

Grünfink

Was frisst der Grünfink (Carduelis chloris) Der Grünfink ist bei uns weit…
Feldsperling

Feldsperling

Feldsperling (Passer montanus) Der Feldsperling lebte zwar eher im offenen Gelände, dringt…
Star–am-Vogelhaus

Was frisst der Star

Star (Sturnus vulgaris) Stare ziehen oft in großen Schwärmen umher, während der…
Erlenzeisig

Erlenzeisig

Erlenzeisig (Carduelis spinus) Der Erlenzeisig ist eine unserer kleinsten einheimischen Finkenarten. Er…
Eichelhaeher

Was fressen Eichelhäher am Vogelhaus

Eichelhäher (Garrulus glandarius) Auf einem Waldspaziergang hört man den Eichelhäher mit seinem…
Tannenmeise

Was fressen Tannenmeisen am Vogelhaus

Tannenmeise (Parus ater) Die Tannenmeise ist die kleinste unserer einheimischen Meisenarten. Sie…