Kohlmeise

Was fressen Kohlmeisen am Vogelfutterhaus Die Kohlmeise ist unsere größte und bei weitem häufigste Meisenart. Ursprünglich ein Waldbewohner, hält sie sich auch gerne das ganze Jahr hindurch auf baumbestandenen Friedhöfen, in Parks und Gärten auf.

Gimpel

Gimpel ( Pyrrhula pyrrhula ) sind Bewohner sind eigentlich Bewohner der Wälder, halten sich aber auch gerne auf Friedhöfen, in Parks und Gärten auf. Wegen ihres schwarzen Käppis und ihrer Gesangsbegabung werden sie auch Dompfaff

Rotkehlchen

Was fressen Rotkehlchen am Vogelhaus Rotkehlchen (Erithacus rubecula) gehören zu der Familie der Drosselvögel und sind eine der am häufigsten vorkommenden Singvögel. Rotkehlchen sind zwar recht klein, sie haben aber dennoch eine gewaltige Stimme mit

Buchfink

Der Buchfink ist in Mitteleuropa eine der am weitesten verbreitete Vogelart. In Deutschland übertrifft er in seinem Vorkommen sogar Amsel und Haussperling. Mit den ersten schönen Frühlingstagen kann der Buchfink nicht mehr übersehen werden. Und

Buntspecht

Was fressen Buntspechte am Vogelhaus Buntspechte ( Dendrocopos major ) sind Waldbewohner. Sie suchen unter der Rinde der Bäume nach den Larven und Puppen von Borkenkäfern und anderen holz-bewohnenden Insekten. Oder sie machen Jagd auf

Blaumeise

Was fressen Blaumeisen am Vogelfutterhaus Blaumeisen ( Cyanistes caeruleus ) lassen sich mit ihrem hellblauen Gefieder leicht von anderen Meisenarten unterscheiden. Sie bleiben oft das ganze Jahr hindurch in unseren Gärten, vorausgesetzt es gibt wenigstens

Distelfink

Was fressen Distelfinken /  Stieglitze am Vogelhaus Stieglitze ( Carduelis carduelis )sind unsere buntesten, einheimischen Singvögel. Wegen ihrer Lieblingsnahrung werden sie auch Distelfinken genannt. Sie nehmen aber auch andere Samen als Nahrung in der Natur

Bergfink

Bergfinken verbringen das Sommerhalbjahr in Skandinavien oder im Baltikum, wo sie auch brüten. Erst im Herbst kommen sie in großen Scharen nach Mitteleuropa und können dann am Vogelfutterhaus mit Bucheckern, Maiskörnern, Fichten- und anderen Samen

Amsel

Was fressen Amseln an Vogelfutterhaus Amsel ( Turdus merula ) sind ursprünglich Waldvögel, haben sich aber oft an ein Leben im Garten gewöhnt und recht zutraulich werden. Dabei sind sie zunehmend auf Nisthilfen und Fütterung

Goldammer

Was fressen Goldammern am Vogelhaus Noch sind Goldammern (Emberiza citrinella) weit verbreitet; ihre Zahl nimmt jedoch seit Jahrzehnten stetig weiter ab, Hauptursache sind Flurbereinigungen verbunden mit einer ausgeräumten, strukturarmen Landschaft und die Intensivierung der Landwirtschaft.