Teleskop Baumschere

Teleskop Baumscheren tragen oft auch die Bezeichnung manueller Hochentaster oder Teleskop Astschere. Sie können aber mehr als Äste schneiden, für die nicht extra Leitern oder Gerüste nötig werden. Sogar Baumkronen sind auf diese Weise zu erreichen. Teleskop Baumscheren benötigen weder Benzin noch brauchen sie elektrische Energie. Sie werden ausschließlich mit menschlicher Muskelkraft angetrieben und sind dabei äußerst sicher. Zudem sind sie relativ günstig in der Anschaffung. Besonders für Gärtner, die sie nur sporadisch benötigen sind sie zu empfehlen.

Angebote

Aktualisierung: 16.04.2021 / *=Affiliatelink/Werbung, Bilder: Amazon Product Advertising API

Spaten und Feldspaten

Anzeige

Bestseller Nr. 1
Vigor 7060015 Baumschere, Teleskop
  • Rundstiel aus Aluminium.
  • Länge: 1,3 bis 2 m.
  • Drehbarer Softgrip-Griff.
AngebotBestseller Nr. 2
Gardena Teleskop StarCut 410 plus: Teleskop-Baumschneider zum Schneiden von Ästen, einstellbare Länge von 230 - 410 cm, 6.5 m Gesamtreichweite inkl. Benutzer, bis 200° Schnittwinkel (12001-20)
  • Schneiden in großen Höhen ohne Leiter: Müheloses Schneiden von hohen Bäumen und dichten Sträuchern vom Boden aus, Gesamtreichweite ca. 6,5 m inklusive Benutzer
  • Robustes Stahlgetriebe: Innenliegendes Getriebe aus Stahl mit 12-facher Getriebeübersetzung für maximale Schneidkraft, max. 32 mm Astdurchmesser
  • Innovativer Räumhaken: Zum Entfernen abgeschnittener Äste aus der Baumkrone ist der verstellbare Räumhaken am Stiel ideal
  • Kein Verfangen in den Ästen: Dank innenliegendem Zugband und kompaktem Schneidekopf
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Teleskop-Baumschneider, Made in Germany
AngebotBestseller Nr. 3
Deuba Teleskop Astsäge 2in1 Nylon Seilzug max. Arbeitshöhe 4 Meter Astschere Baumsäge Gartensäge Baumschere
  • PRAKTISCHE 2IN1 FUNKTION: Die Gardebruk Astsäge ist ideal für Arbeiten an höher gelegenen Zweigen und Ästen. Diese können Sie ganz bequem mit der praktischen Astschere abschneiden. Mithilfe des 35 cm Sägeblattes lassen sich dickere Äste ohne großen Aufwand bearbeiten.
  • EINFACHE SCHERENFUNKTION: Am Quergriff ist eine reißfeste Nylon-Zugleine befestigt. Somit haben Sie bequem die Möglichkeit die angebrachte Schere zu betätigen mit optimalen Kraftübertrag.
  • ERGONOMISCH: Dank des gummierten Griffes der Säge haben Sie einen guten Halt beim Arbeiten.
  • GROßE ARBEITSHÖHE: Gesamtlänge der Teleskop Astschere beträgt 2,60 m und das mitgelieferte Sägeblatt aus gehärtetem Stahl hat eine Länge von 350 mm. Die Schere ist antihaftbeschichtet und schneidet Äste bis zu 30mm Durchmesser. Nutzen Sie unsere Gartensäge mit einer Arbeitshöhe von bis zu 4 m.
  • LIEFERUMFANG: 1x Teleskop Astschere
Bestseller Nr. 4
Fiskars PowerGear Teleskop-Schneidgiraffe UPX86 inkl. Adapter Baumsäge
  • Unser Vorteilspaket: Fiskars PowerGear Teleskop-Schneidgiraffe UPX86 inklusive passender Fiskars Adapter-Baumsäge.
  • Die Schneidgiraffe wurde speziell für das Erreichen von Ästen in Baumkronen oder Zweigen in dichten Büschen entwickelt - ganz ohne Leiter oder Bücken.
  • Der kraftsparende Mechanismus verleiht 12 x mehr Power im Vergleich zu handelsüblichen Baumscheren. So werden Äste bis Ø 32 mm mit Leichtigkeit geschnitten. Der Schneidkopf ist um ca. 230° drehbar und in beliebiger Position fixierbar.
  • Teleskop-Schneidgiraffe UPX86: Zum Schneiden von frischem Grün bis zu Ø 32 mm. Die Stiellänge ist zwischen 2,4 und 4,0 m einstellbar, dies ermöglicht eine Reichweite mit Benutzer von ca. 6 m.
  • Adapter-Baumsäge für Schneidgiraffen UPX80: Lange Lebensdauer des Blattes aus impulsgehärtetem Qualitätsstahl und Flexibilität durch einstellbaren Sägewinkel.
Bestseller Nr. 5
Draper 33855 Teleskop Baumschere mit 32 mm Schnittleistung, 290 cm
25 Bewertungen
Draper 33855 Teleskop Baumschere mit 32 mm Schnittleistung, 290 cm
  • Farbe: Grün
  • Material: Chrom-Vanadium-Stahl
  • Schneidleistung: bis zu einem Durchmesser von 32 mm
  • Teleskopstange von 1,37 bis 2,5 m ausziehbar
  • Messerlänge: 355 mm
Bestseller Nr. 6
Spear & Jackson 4930FZ/09 Razorsharp Teleskop-Baumbeschneider
  • Ideal zum Beschneiden von Zweigen und Ästen - ohne Leiter
  • Verstellbarer Teleskopgriff; verlängerbar bis 234cm
  • Bypass-Astschere für Zweige mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm
  • Enthält ein 33cm Sägeblatt zum Schneiden dickerer Äste
  • 10 Jahre Garantie
AngebotBestseller Nr. 7
Amazy Iceberk Schneidgiraffe + Astsäge – Teleskopschere zum Beschneiden von Bäumen und dichten Büschen ganz ohne Leiter (1,55 – 5,40 m)
  • Mit der Iceberk Teleskop-Schere beschneiden Sie auch höhere Bäume und Sträucher mühelos vom Boden aus
  • Die Teleskopstange der Astschere ist aus stabilem und leichtem Aluminium gefertigt, das praktische Flip Locking System fixiert den Stiel auf der gewünschten Höhe
  • Die robusten Stahl-Scherenblätter schneiden problemlos bis zu 3,6 cm dicke Äste
  • Inklusive Baumsäge – kann zusätzlich am Teleskopstiel befestigt werden
  • Längenverstellbar: 155 – 540 cm
Bestseller Nr. 8
DEMA Teleskop Astschere"hold & cut"
  • Längenverstellung:170 - 320 cm (verstellbar in 6 Rasterungen)
  • Ø Teleskoprohr: 24 mm
  • Schnittlänge Schere: 60 mm
  • Schnittlänge Säge: 250 mm
  • Handgriff um jeweils 90° nach rechts und 90° nach links drehbar
AngebotBestseller Nr. 9
Gardena combisystem-Bypass-Baumschere: Astschere mit 5-fach Rollenübersetzung für kraftsparendes Schneiden von Ästen bis 35 mm Durchmesser mit 4.7 m reißfestem Zugseil und D-Griff (298-20)
  • Vom Boden aus in großer Höhe schneiden: Entfernen Sie, in Kombination mit einem Gardena combisystem-Teleskopstiel, selbst frische Äste in größeren Höhen bequem und mühelos
  • Kraftsparendes Schneiden: Profitieren Sie von der enormen Kraftersparnis durch die doppelte Hebelübersetzung und die 5-fache Rollenübersetzung
  • Pflanzenschonend und Anwenderfreundlich: Die gehärteten Messer mit Antihaftbeschichtung sorgen für einen sauberen, glatten und pflanzenschonenden Schnitt der Äste sowie eine leichte Reinigung
  • Ergonomische Handhabung: Der einstellbare D-Griff ermöglicht eine kraftvolle und komfortable Bedienung und die Seilaufwicklung verhindert ein Verknoten des 4,7 m langen, reißfesten Zugseils
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena combisystem-Bypass-Baumschere (Stiel nicht im Lieferumfang enthalten, separat erhältlich
AngebotBestseller Nr. 10
Fiskars Bypass Schneidgiraffe für frische Äste und Zweige, Antihaftbeschichtet, Stahlklinge/Aluminiumstiel, Länge 1,6 m, Schwarz/Orange, UPX82, 1023625
  • Bypass Astschere für frische, junge Triebe, Äste und Zweige bis Ø 3,2 cm in Baumkronen und dichten Büschen – ohne Zuhilfenahme einer Leiter - mit einer maximalen Gesamtreichweite inklusive Benutzer von 3,5 m
  • Optimierter Schneidkopf für besondere Effizienz und Langlebigkeit, Manuell um 230° drehbar und in beliebiger Position fixierbar für das Schneiden stark verzweigter Äste, Saubere Schnitte dank antihaftbeschichteter, oberer Klinge und gehärteter Gegenklinge, Orangefarbene Erweiterung an unterer Klinge zum besseren Fixieren des Astes
  • Sehr langer Stiel für das Erreichen der Äste in großer Höhe, Innen liegendes Seilsystem durch Ziehen des Endgriffs für optimale Kraftübertragung und müheloses Schneiden bei lang andauernder Arbeit, Optimierter verlängerter Griff mit rutsch- und verschleißfester Beschichtung für sicheren Halt und hohe Langlebigkeit
  • Hohe Langlebigkeit durch gehärtete Stahlklinge und Aluminiumstiel, Mit Adapter-Baumsäge (1001561) und Obstpflücker (1001562) kombinierbar, Original Ersatzteile lieferbar, Finnisches Design, 25 Jahre Garantie
  • Lieferumfang: 1x Fiskars Bypass Schneidgiraffe, Länge: 1,6 m, Gewicht: 1,2 kg, Material: Stahl/Aluminium, Farbe: Silber/Schwarz/Orange, 1001558
AngebotBestseller Nr. 11
WOLF-Garten - 2-schneidige Baumschere POWER DUAL CUT RR 200; 73ACA001650
  • Für Äste bis zu 32 mm Durchmesser
  • Bypass-Technologie; 225° verstellbarer Kopf
  • Antihaftbeschichtete Klingen
  • Einfaches und schnelles Fixieren des Schneidkopfs
Bestseller Nr. 12
Teien 2-in-1-Teleskop Baumsäge 340 cm - ausziehbare Astschere und Astsäge für 4,50 m Arbeitshöhe
  • Teleskopische Baumsäge und Astschere in einem.
  • Stufenlos ausziehbar bis zu 340 cm.
  • Maximale Arbeitshöhe von 4,5 Metern.
  • Hergestellt aus leichtem Aluminium, wiegt nur 1279 Gramm.
  • Gehärtete Stahlklinge von bis zu 350 mm.
Bestseller Nr. 13
AIRAJ 70-103CM Schweres Teleskop-Astschere,6-Fach Rutschfestem Griff | Gear-Drive Schneidsystem, für Zweige mit 60 mm Durchmesser,Schneiden von Tote Äste abschneiden
  • 🌳[SK5 Stahlklinge]: AIRAJ Astschere verwendet SK5 Hochkohlenstoffstahlklinge, Hochfrequenzabschrecken, Oberflächen-Rostschutzbehandlung, scharfe und schnelle Schnittäste, Langzeitgebrauch der Klinge gefriert nicht, Rost.
  • 🌳[Bequemer Teleskop Griff]:Die Länge des einziehbaren Griffs des kann so angepasst werden, dass die Hecke leicht zugeschnitten werden kann und der leicht einziehbare Griff verhindert, dass Sie von den Ästen zerkratzt werden.
  • 🌳[Anvil-Getriebeastschere]:Die Ratschenwirkung mit mehreren Drehpunkten und beweglichen Teilen erhöht die auf die Klinge ausgeübte Kraft, die dreimal so hoch ist wie die normale Scherkraft, und spart Kraft und Effizienz beim Schneiden.
  • 🌳[Stacheldraht-Schneidebrett-Design]: Diese Astschneider verwenden Hai-Klinge + Schneidebrett-Design, um die Beißkraft zwischen den Ästen und den Ästen zu erhöhen. Die Äste sind nicht leicht zu schieben, was das Trimmen der Äste erleichtert.
  • 🌳[Ergonomischer Griff]:Der Griff passt sich dem ergonomischen Design an, passt sich der Handform an, reduziert die Ermüdung durch Langzeitarbeit im Arm und erhöht den Bedienkomfort.
AngebotBestseller Nr. 14
WOLF-Garten - 2-schneidige Baumschere POWER DUAL CUT RR 400 T; 73ACA002650, Aluminium / Rot / Gelb
  • Für Äste bis zu 32 mm Durchmesser
  • Bypass-Technologie; 225° verstellbarer Kopf
  • Antihaftbeschichtete Klingen
  • Einfaches und schnelles Fixieren des Schneidkopfs
Bestseller Nr. 15
Paick Garten Teleskop-Astschere 690mm - 1024mm einstellbar Teleskopierbare Bypass-Baumschere, Getriebeastschere für Zweige mit 50 mm Durchmesser , Antihaftbeschichtet
  • Ausziehbare Griffe: 690 mm - 1024 mm. Drücken Sie den Einstellknopf und ziehen Sie am Griff, um die gewünschte Länge zu erreichen. Der Griff besteht aus einer verbesserten Aluminiumlegierung, ist hochfest, hat eine hohe Härte und ist nicht leicht zu verformen.
  • Schnittkapazität: Der maximale Schnittdurchmesser dieses Teleskop Astschere beträgt 50 mm. Der rutschfeste Kunststoffgriff bietet Komfort und ist für lange Arbeitszeiten geeignet.
  • Scharfe Klinge: Hergestellt aus hochleistungsfähiger, ultrascharfer, gehärteter Klinge aus Kohlenstoffstahl SK-5, leicht zu schneidende Äste.
  • Starker und langlebiger Kiefer: Die Teflonbeschichtung auf dem Kiefer verhindert ein Anhaften bei jedem Schnitt sowie Korrosions- und Rostschutz.
  • Arbeitssparendes Design: Das mechanische Hebeldesign bietet mehr Festigkeit beim Schneiden, aber weniger Kraftaufwand und trägt zur Verbesserung der Arbeitseffizienz bei.

Aktualisierung: 16.04.2021 / *=Affiliatelink/Werbung, Bilder: Amazon Product Advertising API

Technik der Teleskop Baumscheren

Ein mehr oder minder langes Teleskop-Gestänge ist die Grundlage für die moderne und immer manuell betriebene Teleskop Baumschere. Die Baumscheren sind bis zu 160 cm lang. Durch die ausgestreckten Arme, kann so eine Arbeitshöhe über Kopf bis zu 350 cm erreicht werden. Mit einer Teleskop Baumschere, die manuell betrieben wird, können in der Regel Äste gut geschnitten werden, die nicht dicker als 32 mm sind. Um Kräfte zu sparen und einen wirklich präzisen und sauberen Schnitt zu bekommen, sollte bei dickeren Ästen eine Astkettensäge zum Einsatz kommen.
Moderne Teleskop Baumscheren wurden sogenannt Ziehhülse T-förmig konstruiert. Bei der Arbeit in Baumkronen soll dadurch ein Abrutschen verhindert werden. Heute haben fast alle modernen Teleskop Baumscheren die gesamte Mechanik eines Gerätes im Inneren des Gestänges. Diese konstruktions- und bauartbedingte Maßnahme verhindert wirksam ein Verfangen der Teleskop Baumschere an kleineren Ästen während ihres Einsatzes in der Baumkrone. Der Teleskopstiel einer Baumschere besteht in den meisten Fällen aus leichtem und dennoch sehr widerstandsfähigem Aluminium. Moderne Teleskop Baumscheren haben teilweise Schneidewinkel von bis zu 200 Grad.

Teleskop Astscheren Vorteile

Moderne Teleskop Baumscheren sind äußerst sichere Werkzeuge Die Nutzung ist ausschließlich manuell. Dank der Teleskopstangen kann vom Boden aus agiert werden. Das ist wesentlich sicherer als auf Leitern oder Gerüsten. Zudem ist es eine unheimliche Zeitersparnis, da die Leiter nicht erst aufgebaut und immer wieder umgestellt werden muss. Teleskop Baumscheren sind zudem außerordentlich leicht. Das Handling ist deutlich einfacher und komfortabler, als es bei motorisierten Astkettensägen ist. Laien benötigen keine langwierige Einweisung oder Arbeitsanweisungen, um mit der Teleskop Baumschere arbeiten zu können. Sie kommen sehr schnell mit den Baumscheren gut zurecht.

Teleskop Baumscheren sind sehr praktisch und schnell einsetzbar. Mit dem nützlichen Gerät kann in einer Baumkrone sehr kraftsparend geschnitten werden. Es muss nicht viel Muskelkraft aufgewendet werden. Die Geräte haben in der Regel ein Getriebe, mit einer entsprechenden Übersetzung. Dadurch wird die Muskelkraft auf die Scherenarme übertragen. Dabei übernimmt die Getriebeübersetzung die meiste Arbeit. Die Astschere lässt sich dadurch leicht bedienen.

Viele der Teleskop Baumscheren sind heute echte Tausendsassa im Garten. Sie sind multifunktional einsetzbar und können damit vielseitiger helfen als nur zur Baumkronenpflege. Manche Modelle können sogar als Obstpflücker eingesetzt werden. Oder auch als Astsäge. Dafür braucht es in der Regel einen Obstpflücker oder speziellen Astsäge-Aufsatz, der als optionales Zubehör gekauft werden muss. Die meisten Teleskop Baumscheren haben ein Gesamtgewicht von ungefähr zwei Kilogramm. So soll das einfache Handling über Kopf stets gewährleistet werden. Viele Modelle haben zur zusätzlichen Arbeitserleichterung einen Schneidkopf mit Arretierungsmöglichkeit. Der Stahl der meisten Gegenklingen ist hochwertig und rostfrei, wobei die oberen Klingen oft aus speziell gehärtetem Präzisionsstahl gefertigt sind. Auf diese Weise wird immer ein sauberer und präziser Schnitt gewährleistet. Zudem darf hier von einer langen Lebensdauer ausgegangen werden. Im Hinblick auf das Schnittergebnis und auch auf ihre Stabilität konnten die Teleskop Baumscheren mit Langlebigkeit überzeugen, die von namhaften und bekannten Markenherstellern kommen.

Was macht eine gute Teleskop Baumschere aus

Die wohl wichtigste Frage ist der maximale Astdurchmesser. Es sind bis zu 3,5 cm möglich, allerdings sind die Werte bei den verschiedenen Geräten sehr unterschiedlich. Je nach Dicke der Äste kann ein Hochentaster notwendig werden. Die Arbeitshöhe ergibt sich aus der Länge des Gestänges und dem Menschen. Es wird eine Durchschnittsgröße hinzugerechnet. Bei einem durchschnittlich großen Menschen soll bei einem Gestänge von 160 cm eine maximale Arbeitshöhe von 350 cm erreicht werden. Es wird angenommen, die Höhe, aus der die Teleskop Astschere bedient wird, liegt bei 170 cm. Sehr günstige Modelle haben Kette und Mechanik außerhalb der Teleskopstange. Das kann zum hängenbleiben an Ästen führen. Daher ist immer darauf zu achten, dass die Getriebeübersetzung im Inneren liegt. Die Qualität ist ein wichtiger Punkt. Eine Teleskop Astschere sollte über eine Gartensaison hinaushalten. Hier macht es Sinn, Kundenmeinungen zu vergleichen, von Langzeitnutzern.

Fazit

Teleskop Baumscheren sind eine gute und sinnvolle Alternative gegenüber Motor Astkettensägen, die deutlich schwerer und teurer sind, wenn die Baumkronen und nur gelegentlich geschnitten werden sollen. Sie gelten als besonders sinnvoll, wenn die Äste, die regelmäßig durchtrennt werden sollen, nicht dicker sind als 32 mm. Durch ihr leichtes Gewicht, das durch das Material Aluminium kommt, bietet sie immer ein optimales Handling. Die Teleskopgriffe bei modernen Teleskop Baumscheren bestehen immer aus Aluminium. Laien und Hobbygärtner können die Baumscheren auch ohne größere Unterweisungen oder Anleitungen einsetzen. Sie sind dabei nicht minder erfolgreich als Gärtner mit viel Erfahrung und wesentlich mehr Übung. Besonders wer die Teleskop Astscheren nicht ständig nutzt, wird sich über den recht günstigen Anschaffungspreis freuen.