Testbericht-Bewässerungssystem GARDENA

Ein schöner Garten lässt die Herzen von vielen höher schlagen. Dazu gehört aber einiges, besonders wichtig bei der Pflege ist die Bewässerung. Diese kann mitunter einiges an Zeit in Anspruch nehmen, bis alle Pflanzen mit Wasser versorgt sind. Von der Stiftung Warentest wurden automatische Bewässerungssysteme für den Garten verglichen. Das GARDENA Bewässerungssystem hat überzeugt und wurde zum klaren Sieger gekürt. Die Testfläche waren vier Mustergärten, die eine Rasenfläche, Hecke, Beet und Blumenkästen enthielten.

Das Fazit der Tester lautete abschließend: „GARDENA gießt gut.“

GARDENA Bewässerungscomputer MultiControl

Angebot
GARDENA Bewässerungscomputer MultiControl duo: Automatische Bewässerungssteuerung, Wochentage programmierbar, bis zu 3 Bewässerungen pro Tag, mit LC-Display (1874-20)
849 Bewertungen
GARDENA Bewässerungscomputer MultiControl duo: Automatische Bewässerungssteuerung, Wochentage programmierbar, bis zu 3 Bewässerungen pro Tag, mit LC-Display (1874-20)
  • Flexible Bewässerungseinstellungen: Zwei komplett unabhängig programmierbare Ausgänge können mittels abnehmbaren Bedienfeld eingestellt werden
  • Wassersparend und ökologisch: GARDENA Regensensor und GARDENA Bodenfeuchtesensor (optional erhältlich) können pro Ausgang angeschlossen werden. Je nach Bodenfeuchte wird bedarfsgerecht bewässert (nur Bodenfeuchtesensor) oder eine geplante Bewässerung unterbunden. Das spart wertvolles Wasser
  • Batteriebetrieb: Eine handelsübliche 9-V Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten) versorgt den MultiControl duo ca. ein Jahr lang mit Strom
  • Automatisiert gängige Bewässerungssysteme wie z.B. das GARDENA Micro-Drip-System oder das GARDENA Sprinklersystem
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA MultiControl duo (Batterien nicht enthalten), Made in Germany

Aktualisierung: 16.01.2019 / *=Affiliatelink/Werbung, Bilder: Amazon Product Advertising API

Beste Bewertungen in allen Kriterien

GARDENA konnte in allen Testkategorien beste Bewertungen erreichen. Das Micro-Drip-System mit der patentierten “Quick & Easy“ Verbindungstechnik lässt sich einfach installieren und bekam positive Bewertungen. Die einzelnen Komponenten sind von hochwertiger Qualität und guter Beschaffenheit, womit sich GARDENA gegenüber der Konkurrenz der anderen getesteten Bewässerungssysteme abhebt.

Praktisch: der Bewässerungscomputer

Das zentrale Steuerungselement ist der Bewässerungscomputer, der nicht nur in seiner Funktion überzeugte. Eine gute Programmieranleitung wurde im Test ausschließlich von GARDENA geliefert. Hervorgehoben wurde der praktische Sprinklersystem-Planer. Für Hobbygärtner ist dieser unheimlich hilfreich online den Bedarf an Rohren, Tropfern und Sprinklern für den eigenen Garten zu ermitteln.

Moderne Bewässerung spart Zeit

Gartenbesitzer können sich über mehr Freizeit freuen, in der sie andere Dinge tun können als zu Gießen. Die Zeit, die sie sonst für das Gießen aufwenden müssen, können sie durch ein modernes Bewässrungssystem einsparen. Mit dem System werden die Pflanzen pünktlich, zuverlässig und bedarfsgerecht bewässert. Die punktgenaue Bewässerung spart zudem eine Menge an Wasser. Dadurch werden die Umwelt und der Geldbeutel geschont. Die Kombination mit einem Regen- und Bodenfeuchtesensor sorgt dafür, dass die Bewässerung nur dann getätigt wird, wenn es wirklich nötig ist.

Fazit

Mit dem GARDENA Bewässerungssystem lässt sich Zeit und Geld sparen. Die Testergebnisse und die genaue Bewertung des Testsiegers können in der Zeitschrift „test“ 5/2018 oder auf test.de nachgelesen werden. Foto: Gardena

 

Auch das könnte Sie interessieren !

Schreiben Sie einen Kommentar